Hamburg - Der HSV plant langfristig mit Tom Mickel. Der 22-Jährige Nachwuchskeeper kam im Sommer 2009 von der zweiten Mannschaft von Energie Cottbus zum HSV und spielte zunächst 53 Regionalligaspiele für die U23 des HSV.

Seit Sommer diesen Jahres ist der U19-Europameister von 2009 in der Profimannschaft die Nummer zwei hinter Stammtorhüter Jaroslav Drobny. Frank Arnesen zur Vertragsverlängerung gegenüber "HSV.de": "Das ist eine sehr gute Entscheidung für den HSV. Tom hat sich beim HSV sehr gut entwickelt und wir sind glücklich, dass wir den Vertrag um ein Jahr bis 2013 verlängern konnten. Für uns ist es sehr wichtig, dass wir Spieler verpflichten, die hier bereits Spiele absolviert haben und die Qualität besitzen, das Team voranzubringen."

"Ich bin sehr glücklich über das Vertrauen, das mir der Verein schenkt. Ich hoffe dies im Training und in Spielen zurückzahlen zu können", zeigte sich Tom Mickel ebenfalls erfreut über den positiven Abschluss der Vertragsgespräche.