Köln - Eigentlich hatte Stale Solbakken fest mit dem Einsatz von Kevin Mc Kenna gerechnet, doch der Innenverteidiger steckte sich unter der Woche bei seinen Kindern an und fällt mit einer Magen-Darm-Erkrankung aus.

Da auch Henrique Sereno aufgrund einer Gelb-Sperre pausieren muss, wird der FC-Coach die Abwehrformation, die sich zuletzt im Trainingslager einspielen konnte, erneut umbauen müssen. Mc Kennas Platz neben Kapitän Pedro Geromel wird, wie schon im Hinspiel gegen Wolfsburg, Kevin Pezzoni einnehmen. "Kevin hat im Trainingslager gegen Hannover bereits in der Innenverteidigung gespielt und zuletzt gut trainiert", erklärte Trainer Stale Solbakken.