Köln - Kevin McKenna hat sich beim Bundesligaspiel gegen Hertha BSC eine Sehnenreizung im linken Fuß zugezogen.

Der Innenverteidiger wird daher nicht wie geplant zur kanadischen Nationalmannschaft reisen. Stattdessen wird er in Köln behandelt.

Ursprünglich sollte Kevin KcKenna in der WM-Qualifikation mit der kanadischen Nationalmannschaft in St. Lucia (7. Oktober 2011) und gegen Puerto Rico (11. Oktober 2011) antreten. Aufgrund der gegen Hertha BSC erlittenen Sehnenreizung im linken Fuß wird der 31-Jährige die Reise nicht antreten.