Acht Wochen nach seinem Amtsantritt hat Lothar Matthäus mit dem israelischen Erstligisten Maccabi Netanya den Einzug in den UEFA-Cup verpasst.

Der Rekordnationalspieler verlor mit seinem Team das Rückspiel der 2. Qualifikationsrunde bei Tschernomore Warna aus Bulgarien 0:2 (0:1). Das Hinspiel vor 14 Tagen war 1:1 ausgegangen.