Doha - Keine 24 Stunden nach der Ankunft in Katar hatte Horst Heldt eine frohe Botschaft zu verkünden: Defensivspieler Joel Matip hat seinen Vertrag bei den Knappen vorzeitig bis zum 30. Juni 2016 verlängert. Der Kontrakt des kamerunischen Nationalspielers wäre im Sommer des nächsten Jahres ausgelaufen.

"Das freut uns ungemein. Joel ist trotz seines noch jungen Alters ein Spieler mit langer Schalker Vergangenheit", erklärt der Manager. Der 20-Jährige spielt bereits seit 2001 bei den Königsblauen. "Er ist ein sehr, sehr wertvoller Spieler für uns", so Heldt. "Ich freue mich, dass die Gespräche so schnell gefruchtet haben und Joel aus voller Überzeugung heraus vorzeitig verlängert hat."

Matip verfüge über optimale Voraussetzungen für einen Fußballer. "Seine größten Waffen sind seine Größe, kombiniert mit seiner Schnelligkeit. Damit besticht er immer wieder – defensiv und offensiv", lobt der Manager. "Zudem ist Joel ein tadelloser Profi, der sich zum Verein bekennt."