Köln - Schuss aus dem Lehrbuch! Der Hammer von Mathew Leckie vom FC Ingolstadt ist von den bundesliga.de-Usern zum Tor des 3. Spieltags gewählt worden. Herzlichen Glückwunsch!

Im zwölften Bundesliga-Spiel war es der allererste Treffer des Australiers - und was für einer! Ein Stück rechts vom Strafraum kommt der 24-Jährige an den Ball, zieht dann nach innen und hämmert die Kugel aus gut 18 Metern dann mit Volldampf oben rechts in den Giebel. Da konnte auch Augsburgs Keeper Marwin Hitz nur hinterherschauen. Der Treffer bedeutete gleichzeitig den Sieg im bayerisch-schwäbischen Derby. Mit 47 Prozent erhielt Leckie fast die Hälfte aller Stimmen - ein Erdrutschsieg.

Einzig BVB-Stürmer Pierre-Emerick Aubameyang, der nach ganz feiner Vorarbeit von Shinji Kagawa und Matthias Ginter zum 2:0 gegen Hertha BSC getroffen hatte, kann da mit 38 Prozent der Stimmen auf Platz zwei so eben noch mithalten. Keine Chance hatten diesmal die Tore von Mainz' Yoshinori Muto zum 1:0 gegen Hannover (10 Prozent) und Wolfsburgs Timm Klose zum 3:0 gegen Schalke (5 Prozent).

Hier finden Sie alle Tore im Video.