Augsburg - Ohne Torhüter Marwin Hitz muss der FC Augsburg im Heimspiel am Samstag gegen Werder Bremen auskommen. Der 26 Jährige zog sich laut der "Augsburger Allgemeinen" beim Rückrundenauftakt in Dortmund (2:2) eine Bauchmuskelverletzung zu.

Hitz war am vergangenen Samstag beim 0:1 in der 6. Minute mit FCA-Verteidiger Matthias Ostrzolek zusammengeprallt. Der Schweizer beendete zwar die Partie, eine Untersuchung zu Wochenbeginn erbrachte jedoch die Diagnose.

Gegen Werder wird Hitz vom Österreicher Alexander Manninger vertreten, der in der Rückrunde der letzten Saison ein Garant für den Klassenerhalt der Schwaben gewesen war. Der 36-Jährige hatte allerdings in dieser Spielzeit seinen Stammplatz verloren.