Paderborn - Der SC Paderborn hat einen neuen Cheftrainer verpflichtet. Wie der Club am Samstag bekannt gab wird man auf einer Pressekonferenz am Sonntag (12 Uhr) in der Benteler-Arena Markus Gellhaus als neuen Verantwortlichen an der Linie vorstellen.

Gellhaus folgt auf den zum FC Schalke 04 gewechselten Andre Breitenreiter, der mit dem SCP den Bundesliga-Aufstieg geschafft hatte, aber in der abgelaufenen Saison den direkten Wiederabstieg in Kauf nehmen musste.

Co-Trainer unter Luhukay

Gellhaus hat beim damaligen TuS Paderborn-Neuhaus gespielt und anschließend acht Jahre beim SC Paderborn in unterschiedlichen Funktionen gearbeitet. Zuletzt war er unter Jos Luhukay Co-Trainer bei Borussia M'gladbach, dem FC Augsburg und Hertha BSC.