bundesliga

Marcus Thuram ist der Rookie des Monats November

Ihr habt gewählt: Marcus Thuram von Borussia Mönchengladbach gewinnt im November den Bundesliga Rookie Award. Er setzte sich gegen Djibril Sow und Christopher Nkunku durch und kann den Titel damit zum dritten Mal in dieser Saison gewinnen.

Er ist erst seit Sommer 2019 Spieler von Borussia Mönchengladbach, doch Marcus Thuram ist jetzt schon Publikumsliebling bei der Fohlenelf. Seit dem Derbysieg gegen den 1. FC Köln ist es zu einem Ritual geworden, dass sich Thuram nach einem gewonnen Spiel die Eckfahne schnappt, sein Trikot darüber hängt und zum Jubellauf vor der Fankurve ansetzt. Grund genug dazu gibt es oft, denn seit dem 7. Spieltag steht die Borussia auf einem Champions-League-Platz. Die Tabellenführung haben die Fohlen zuletzt mit dem 2:1-Sieg über den FC Bayern behauptet. Am großen Gladbacher Erfolg hat der 22 Jahre alte Franzose Thuram großen Anteil. Torwart Yann Sommer lobt ihn: "Er steht oft am richtigen Ort. Es ist super wertvoll für uns, so jemanden vorne drin zu haben." Und weiter: "Es ist super wertvoll für uns, so jemanden vorne drin zu haben.“

Marcus Thuram setzt sich gegen Djibril Sow und Christopher Nkunku durch - DFL Digital Sports

Top-Scorer und schnellster Gladbacher

Im November sicherte Thuram mit seiner Torvorlage auf Oscar Wendt und seinem Siegtor fast im Alleingang den 2:1-Sieg bei Bayer 04 Leverkusen. Gegen Bremen legte er Patrick Herrmann zum zwischenzeitlichen 2:0 auf und gegen Freiburg staubte er zur 1:0-Führung ab. Mit sechs Toren und fünf Vorlagen ist er der Topscorer der Fohlen und der Neuzugang der Bundesliga mit den meisten Torbeteiligungen. Dazu ist er extrem schnell. Gegen Freiburg gelang ihm ein Sprint mit 35,6 km/h, das ist Bestwert aller Fohlen seit Beginn der Erhebung dieser Daten (Sommer 2011).

Schwankungen gibt es bei ihm offenbar nicht: Thuram bestätigte im November seine Leistung aus den Vormonaten und sicherte sich durch seine Leistungen den Rookie-Award nun bereits zum dritten Mal in Folge. Bereits im September und Oktober wurde der Gladbacher zum Rookie des Monats gewählt.