Freiburg - Der Sport-Club Freiburg muss zwei Partien auf Marc Torrejon (29) verzichten. Das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) verurteilte den Innenverteidiger wegen rohen Spiels zu einer Zwei-Spiele-Sperre.

Der Spanier war in der Nachspielzeit der Partie gegen die TSG 1899 Hoffenheim (1:1) von Schiedsrichter Peter Gagelmann (Bremen) des Feldes verwiesen worden. Spieler und Club haben dem Urteil zugestimmt, das damit rechtskräftig ist.

SID