Der englische Meister Manchester United hat seine Tabellenführung erwartungsgemäß ausgebaut.

Gegen den FC Fulham siegte das Team von Sir Alex Ferguson 3:0 (2:0) und liegt mit 59 Punkten bereits fünf Zähler vor dem ärgsten Verfolger Liverpool (54). Auf den Dritten Aston Villa (51) beträgt der Vorsprung bereits acht Punkte. Fulham ist nach der Niederlage Zehnter.

Champions-League-Gewinner ManUtd. stellte dabei schon in der ersten Hälfte die Weichen auf Sieg. Paul Scholes (12.) und der ehemalige Leverkusener Dimitar Berbatov (30.) sorgten für die 2: 0-Pausenführung. Nach der Halbzeit stellte der englische Nationalstürmer Wayne Rooney (63.) den Endstand her.

Tore: 1:0 Scholes (12.), 2:0 Berbatov (30.), 3:0 Rooney (63.)