Titelverteidiger Manchester United hat in der englischen Meisterschaft seinen 2. Platz zementiert. Die "Red Devils" gewannen zum Auftakt des 17. Spieltages in der Premiere League 3:0 gegen Kellerkind Wolverhampton Wanderers zogen nach Punkten (37) zu Tabellenführer FC Chelsea mit DFB-Kapitän Michael Ballack vorerst gleich.

Die "Blues" können am Mittwoch gegen den FC Portsmouth ihren Vorsprung aber wieder ausbauen. Aston Villa verbesserte sich durch ein 2:0 beim FC Sunderland zunächst mal auf Platz 3.

Zwölfter Saisonsieg

Für ManUtd machten Wayne Rooney per Handelfmeter (30.), Nemanja Vidic (43.) und Luis Valencia (66.) den zwölften Saisonsieg perfekt. Für Villa, das sich auf 32 Punkte verbesserte, trafen Emile Heskey (24.) und James Milner (61.).

Birmingham City setzte sich durch ein 2:1 gegen die Blackburn Rovers auf Platz 6, die Bolton Wanderers schlugen West Ham United 3:1, wodurch die Hammers aus dem Osten Londons auf einem Abstiegsrang bleiben.

Ebenso wie die Begegnung Chelsea gegen Portsmouth finden am Mittwoch auch die Partien FC Burnley gegen FC Arsenal, Tottenham Hotspur gegen Manchester City sowie FC Liverpool gegen Wigan Athletic statt.

Sunderland - Aston Villa 0:2
Tore: 0:1 Heskey (24.), 0:2 Milner (61.)
Gelb-Rot: Cana (Sunderland/79.)

Birmingham City - Blackburn 2:1
Tore: 1:0 Jerome (12.), 2:0 Jerome (48.), 2:1 Nelsen (69.)

Bolton - West Ham United 3:1
Tore: 1:0 Lee (64.), 1:1 Diamanti (69.), 2:1 Klasnic (77.), 3:1 Cahill (88.)

Manchester United - Wolverhampton 3:0
Tore: 1:0 Rooney (30./Elfm.), 2:0 Vidic (43.), 3:0 Valencia (66.)