München - Der FC Bayern sorgt im Playoff-Hinspiel gegen den FC Zürich für klare Verhältnisse und nimmt die Champions-League-Gruppenphase ins Visier. bundesliga.de prsäentiert Stimmen zum 2:0 der Münchner.

Jupp Heynckes (Trainer FC Bayern): "Die Mannschaft wusste, dass das ein wichtiges Spiel für uns war. Wir haben 20 Minuten lang gut begonnen und gute Torchancen gehabt. Wenn man auch in der zweiten Halbzeit so überlegen spielt, dann muss man auch die Chancen verwerten. Gegen eine solche Mannschaft muss man das Tempo erhöhen."

Arjen Robben (FC Bayern): "Das Ergebnis ist in Ordnung, aber wir müssen noch viel konzentrierter, aggressiver und vor allem schneller spielen."

Karl-Heinz Rummenigge (Vorstandsvorsitzender FC Bayern): "In der zweiten Halbzeit haben wir gut gespielt, viele Torchancen erarbeitet und den Gegner dominiert. In der ersten Halbzeit haben wir besonders zwischen der 15. und 45. Minute zu wenig getan. Mit dem 2:0 haben wir beste Voraussetzungen in die Champions League einzuziehen. Wir müssen konzentriert spielen in Zürich, dann können wir auch dort noch das eine oder andere Tor erzielen."