Köln - Mit einer engagierten Leistung und vielen gelungenen Offensivaktionen führte Yunus Malli den 1. FSV Mainz 05 zum 2:1-Sieg über den SV Darmstadt 98. Dazu erzielte er das zwischenzeitliche 2:0 per Elfmeter selbst, sodass er zum Spieler des 7. Spieltags nominiert ist.

>>> Hier geht es zum Voting <<<

Top-Facts

  • Yunus Malli verwandelte gegen Darmstadt auch seinen zweiten Bundesliga-Strafstoß sicher und war ein logischer Torschütze.
  • Malli war Dreh- und Angelpunkt im Mainzer Spiel und bis zu seiner Auswechslung an neun der elf Torschüsse seines Teams beteiligt (insgesamt an 9 von 13).
  • Fünf vorbereitete und vier abgegebene Torschüsse waren jeweils Bestwert der Partie.
  • Der Mittelfeldspieler war in dieser Saison nun an sechs Toren beteiligt (vier Treffer, zwei Torvorlagen) - nur vier Spieler sammelten ligaweit mehr Scorer-Punkte.

>>> Alle Infos zu #M05D98 im Matchcenter