Bundesliga

Mak bleibt dem "Club" treu

Nürnberg - Der 1. FC Nürnberg hat den bis zum Sommer 2013 laufenden Vertrag mit seinem Mittelfeldspieler Robert Mak vorzeitig verlängert. Der 21-Jährige unterschrieb am Dienstag, 3. Juli 2012, einen neuen Kontrakt bis zum 30. Juni 2015.

40 Einsätze beim FCN

Martin Bader, Vorstand für Sport und Öffentlichkeitsarbeit beim 1. FC Nürnberg kommentierte: "Robby hat in den vergangenen Monaten eine gute Entwicklung genommen, das hat er vor allem zum Ende der Rückrunde 2011/12 angedeutet. Die sportliche Perspektive bei Robby stimmt. Wir sind überzeugt, dass er sich hier auch weiter positiv entwickeln wird und für die nächsten Jahre in sportlicher Hinsicht wertvoll für den 1. FC Nürnberg sein kann."



Seit Sommer 2010 spielt Robert beim 1. FCN und kommt in zwei Spielzeiten auf 38 Bundesliga-Spiele (fünf Tore) und zwei Einsätze (ein Tor) im DFB-Pokal. Mit 19 Jahren feierte er im August 2010 beim 1:2 gegen den SC Freiburg sein Bundesliga-Debüt, drei Monate später schoss er gegen Kaiserslautern sein erstes Bundesliga-Tor.

"Ich fühle mich in Nürnberg sportlich und privat sehr wohl", erklärte der Mittelfeldspieler: "Über die Vertragsverlängerung musste ich deshalb nicht lange nachdenken. Ich freue mich auf die nächsten drei Jahre beim 'Club' und will mich einbringen, dass der 1. FC Nürnberg sich weiter in der Liga etabliert."