Bundesliga

Mainzer Sommerfahrplan steht fest

Mainz - Der grobe Plan für die Vorbereitung des 1. FSV Mainz 05 auf die neunte Bundesligasaison des Vereins sowie die dritte Teilnahme an der Europa League steht. Der Großteil der Mannschaft wird zum ersten Mal nach der Sommerpause am Montag, 23. Juni trainieren. Für die WM-Fahrer wird der Trainingsstart individuell festgelegt.

In den ersten zwei Trainingswochen sind vier Testspiele geplant (Freitag, 27. Juni, Samstag, 28. Juni, Freitag, 4. Juli und Samstag, 5. Juli, Gegner und Ort werden noch bekannt gegeben), ehe es vom 12. bis 15. Juli in ein Kurztrainingslager mit einem Testspiel ins Ausland geht. Ein weiteres Testspiel ist für Samstag, 19. Juli vorgesehen, ehe die Nullfünfer dann am 20. Juli für eine weitere Woche ins Trainingslager (Ort wird noch bekannt gegeben) abreisen. Das erste Spiel der dritten Qualifikationsrunde der Europa League unter Beteiligung der Mainzer findet am Donnerstag, 31. Juli statt.