Mainz - Der 1. FSV Mainz 05 hat Yunus Malli von Borussia Mönchengladbach verpflichtet. Das 18-jährige Talent im offensiven Mittelfeld kommt zum 1. Juli 2011 ablösefrei und erhält einen Lizenzspielervertrag bis 2013 mit Option bis 2015.

Malli hat insgesamt 29 U-Länderspiele absolviert und ist mit der U-17-Nationalmannschaft 2009 Europameister geworden. In der aktuellen Saison hat der Zehner fünf Partien für die U 19 der Borussen bestritten, bis er in die U 23 hochgezogen wurde.

Malli bekommz "Talentplatz" im Lizenzkader

In bislang 11 Partien für den aktuellen Tabellenführer der Regionalliga West erzielte er zwei Tore. "Wir haben Yunus Malli lange Zeit beobachtet. Er ist technisch stark, schnell und hat unheimlich viel Potenzial. Yunus wird einen der drei Talentplätze im Lizenzspielerkader erhalten", freut sich Christian Heidel über die Verpflichtung des jungen Rechtsfußes.

"Nach einem langen Gespräch mit Christian Heidel und Thomas Tuchel habe ich mich für Mainz 05 entschieden. Der Verein ist insbesondere für junge Spieler ein toller Club. Ich werde alles geben und versuchen, die Chance die sich mir in Mainz bietet zu nutzen und freue mich sehr auf diese neue Aufgabe", sagt Malli.