Der 1. FSV Mainz 05 verpflichtet Jan Simak vom VfB Stuttgart. Der 31-jährige Tscheche erhält beim Bundesligisten einen Vertrag bis Juni 2011.

Simak wird am morgigen Mittwoch (20. Januar) nach der sportärztlichen Untersuchung zur Mannschaft stoßen.

"Er ist ein Spieler, der uns direkt weiterhelfen kann"

"Jan Simak verfügt über Qualitäten im Offensivspiel, die unseren Kader sinnvoll verstärken", sagte Manager Christian Heidel. "Da er auch in unseren wirtschaftlichen Handlungsrahmen passt, mussten wir die Gelegenheit seiner Verpflichtung einfach nutzen."

Thomas Tuchel freut sich über den Zugang vom VfB Stuttgart: "Jan Simak erweitert unsere Optionen in der Offensive noch einmal. Er ist ein Spieler, der uns direkt weiterhelfen kann."

Simak hat bisher 50 Partien in der Bundesliga bestritten

Jan Simak hat in seiner Karriere in Deutschland bereits für Hannover 96 (2000 - 02, 2003/04), Bayer Leverkusen (2002/03), Carl-Zeiss Jena (2007/08) und den VfB Stuttgart (2008 - 12/2010) gespielt und dabei 50 Bundesligaspiele (sieben Tore) und 85 Zweitligaspiele (34 Tore) absolviert.

Zwischenzeitlich spielte er von 2004 bis 2007 für den tschechischen Spitzenklub Sparta Prag (51 Einsätze, drei Tore).