Ingelheim - Zu einem 4:0 (2:0)-Erfolg kam der 1. FSV Mainz 05 in einem Testspiel beim benachbarten Verbandsligisten SpVgg Ingelheim.

Marcel Risse (26.), Chinedu Ede (31.), Bo Svensson (79.) und Zdenek Pospech (86.) trafen vor 480 Zuschauern für die Mannschaft von Trainer Thomas Tuchel, die gegen tief stehende Gastgeber einige Zeit brauchte, um ins Spiel zu kommen. Tuchel setzte insgesamt 18 Spieler ein.