Gelsenkirchen - Der Aufsichtsratsvorsitzende des FC Schalke 04, Clemens Tönnies, und Vorstand Felix Magath haben sich am Sonntag, den 13. März, zu einem Gespräch in Düsseldorf getroffen und sich sachlich ausgetauscht.

Am Mittwoch, den 16. März, findet eine Sitzung des Aufsichtsrates statt, zu der Felix Magath eingeladen wurde. Bis auf Weiteres haben alle Beteiligten Stillschweigen vereinbart.