In den kommenden vier Tagen wird Schalkes Cheftrainer Felix Magath die "Königsblauen" in Ostwestfalen vorbereiten. Kurzfristig setzte der 55-Jährige ein weiteres Trainingslager an.

Von Sonntag (28. Juni) bis Donnerstag (2. Juli) werden die Schalker Quartier im Hotel Klosterpforte in Marienfeld in Harsewinkel machen. "Zu Beginn meiner Vorbereitung gehe ich gerne mit meinen Mannschaften für ein paar Tage an die Nordsee oder die Ostsee, doch das war in der Kürze der Zeit nicht mehr zu realisieren", so der Manager und Chef-Trainer.

Erster Test am Dienstag

"Aber auch das Hotel Klosterpforte kenne ich gut und weiß, dass wir dort sehr gute Bedingungen für unsere Zwecke vorfinden werden." Am Dienstag (30. Juni) reisen die "Knappen" aus Ostwestfalen zu ihrem ersten Testspiel in Meschede gegen eine Hochsauerlandkreis-Auswahl an (19 Uhr, Dünnefeldstadion).

Nach der Rückkehr am kommenden Donnerstag steht ab Montag, den 6. Juli, das zweite Trainingslager in Herzlake an, welches bis zum Samstag, den 11. Juli, andauern wird.