Gelsenkirchen - Der FC Schalke 04 steht kurz vor der Verpflichtung des rumänischen Nationalspielers Ciprian Deac vom Champions-League-Teilnehmer CFR Cluj.

Dies bestätigte Chef-Trainer Felix Magath im Rahmen der Champions-League-Auslosung am Donnerstag (26.8.). "Ich denke, dass sich der nächste Transfer anbahnt. Wir sind in aussichtsreichen Gesprächen", so Magath.

Der 24-jährige Rumäne, der bislang fünf Mal für die rumänische Nationalmannschaft auflief, ist im offensiven Mittelfeld zuhause. "Derzeit spielt er noch auf der linken oder rechten Außenposition. Er besitzt aber auch Spielmacherqualitäten", erklärt der Chef-Trainer der "Königsblauen".