Gut möglich, dass schon bald ein griechischer Nationalspieler das Trikot des FC Schalke 04 tragen wird.

Mit Vasilios Pliatsikas, einem 21-jährigen (*14.4.1988) defensiven Mittelfeldspieler von AEK Athen, sind die Verhandlungen bereits erfolgreich abgeschlossen.

"Rehhagel schätzt ihn sehr"

"Die Gespräche sind durch, lediglich die Ergebnisse der internistischen Untersuchung stehen noch aus", erklärte Felix Magath nach dem 3:0-Sieg gegen die Hochsauerland-Kreisauswahl in Meschede.

"Er ist ein sehr talentierter Spieler, der seine Stärken im kämpferischen Bereich hat", so Magath über den 1,74 Meter großen Akteur. "Ich habe über Pliatsikas unter anderem auch mit Otto Rehhagel gesprochen, der ihn sehr schätzt."

Ein Mal für "Otto"

Plaitsikas, der bislang einen Kurzeinsatz in der A-Nationalmannschaft bestritt, kam bei AEK Athen zu 51 Erstliga-Einsätzen, in denen er ein Tor erzielte. Außerdem stand er in der U19-Auswahl Griechenlands, die 2007 Vize-Europameister wurde.