Köln - Lukas Rupp hat es gemacht: Den sehenswerten Schuss des Mittelfeld-Spielers vom SC Paderborn gegen den VfL Wolfsburg haben die User von bundesliga.de zum Tor des 32. Spieltags gewählt. Mit Abstand folgen die Treffer von Imbrahima Traore, Raul Bobadilla und Kevin Volland.

Am Ende war es nicht viel mehr als Ergebniskosmetik, dafür aber eine wunderschöne. Lukas Rupp vom SC Paderborn mit seinem Tor zum 1:3-Endstand gegen Wolfsburg. Der Mittelfeldspieler erzielte die letzten drei SCP-Tore und wird immer mehr zum Hoffnungsträger im Abstiegskampf.

Stolze 54,27 Prozent der Stimmen erhielt Rupp für seinen Hammer. Auf Platz zwei kommt Hacken-Trickser Raul Bobadilla mit seinem Augsburger Siegtreffer gegen den FC Bayern (21,33 Prozent) vor Gladbachs Ibrahima Traore (15,79 Prozent) und Kevin Volland (Hoffenheim/ 8,62 Prozent)

Ergebnisse und Tore im Video!