Der FC Bayern muss vor dem Bundesligaspiel am Sonntag bei Werder Bremen um den Einsatz von Massimo Oddo bangen.

Der Italiener zog sich beim 5:0-Kantersieg in Lissabon eine Prellung des rechten Knöchels zu und musste in der 67. Minute gegen Christian Lell ausgewechselt werden. Eine eingehende Untersuchung am Donnerstag nach der Rückkehr nach München soll Aufschluss über die Schwere der Verletzung geben. Entwarnung gab es dagegen bei Lucio: Der Brasilianer zog sich bei einem Zusammenprall mit Lell ein Veilchen am rechten Auge zu, sein Einsatz in Bremen ist aber wohl nicht gefährdet.