Frankfurt/Main - Alle Bewerber, die sich sportlich für die Saison 2011/12 der Bundesliga und 2. Bundesliga qualifiziert haben, erhalten die Lizenz. Das entschied der Lizenzierungsausschuss des Ligaverbandes auf seiner Sitzung am Montag.

"Die Vereine und Kapitalgesellschaften, die im ersten Teil des Lizenzierungsverfahrens mit Bedingungen belegt wurden, haben ihre Unterlagen form- und fristgerecht eingereicht. Der Lizenzierungsausschuss hat nach eingehender Prüfung festgestellt, dass alle Bedingungen erfüllt wurden. Insofern können alle Clubs die Lizenz erhalten", erklärte Harald Strutz, Vorsitzender des Lizenzierungsausschusses.

Bereits im April hatten die meisten Vereine und Kapitalgesellschaften die Kriterien für die Lizenzerteilung erfüllt und wurden deshalb nicht mit Bedingungen belegt. Allerdings erhielten einige teilweise Auflagen, die während der Saison 2011/12 eingehalten werden müssen. Alle Clubs werden im Herbst erneut auf ihre wirtschaftliche Leistungsfähigkeit überprüft.