Köln - Borussia Dortmund trennt sich bei der Rückkehr von Jürgen Klopp 1:1 vom FC Liverpool - nach einem packenden Viertelfinal-Hinspiel der Europa League. Das Geschehen können Sie hier im Liveblog nachlesen.

+++ Zum Liveticker mit Statistiken +++

22:58 Uhr: Schluss!

Das Viertelfinal-Hinspiel in der Europa League zwischen Borussia Dortmund und dem FC Liverpool endet 1:1.

22:50: Schlussphase

Wir biegen auf die Zielgerade des packenden Spiel ein! Safety First ist in der Schlussphase das Motto. Die Borussia lauert aber...

22:43 Uhr: Frischer Wind!

Für Sven Bender und Pierre-Emerick Aubameyang kommen Christian Pulisic und Sokratis!

22:38 Uhr: Wer traut sich?

Beide Teams sind momentan erstmal darauf aus, sicher zu stehen. Die Defensiven stehen kompakt und tief, sodass sich in dieser Phase wenig Lücken ergeben. Zudem gibt es ja noch ein Rückspiel.

22:30 Uhr: Hochkarätiges Spiel mit Spannung

Es ist ein Spiel auf Augenhöhe! Sowohl der BVB, als auch der LFC hängen sich voll rein und dazu ereignen sich Torraumszenen im Minutentakt.

22:25 Uhr: REUS!

Marco Reus zirkelt den Ball per Freistoß aus knapp 25 Metern über die Mauer. Der LFC-Torwart ahnt die Ecke und ist rechtzeitig zur Stelle.

22:23 Uhr: Sahin versucht's

Der eingewechselte Nuri Sahin lässt aus 20 Metern einen Schuss ab, erwischt das Spielgerät aber nicht richtig. Mignolet nimmt den Ball auf.

22:17 Uhr: Wahnsinns-Paraden von Weidenfeller

Gleich dreimal hält Roman Weidenfeller das 1:1 fest! Überragende Aktionen des BVB-Keepers!

22:14 Uhr: TOOOOOOR! HUMMELS! 1:1!

Was für ein toller Start nach der Pause: Mats Hummels steigt im Strafraum am höchsten, setzt sich im Luftduell gegen Lallana durch und köpft ein - zum verdienten Ausgleich! Hier ist richtig Feuer drin!

22:10 Uhr: Das Spiel läuft wieder

Es geht weiter! Beim BVB kommt Nuri Sahin für Erik Durm.

21:55 Uhr: Halbzeit

0:1 bei #BVBLFC zur Pause. Es bleibt spannend!

21:53: Aubemeyang!

Nur knapp rauscht der Gabuner am Ausgleich vorbei! Mignolet pariert glänzend! Auf der Gegenseite hat Origi die nächste Chance, aber Weidenfeller ist da!

21:50 Uhr: 4 Minuten...

... werden zur Pause nachgespielt.

21:45 Uhr: Dortmund berappelt sich

Der BVB zeigt sich nur kurz geschockt und legt wieder den Vorwärtsgang ein!

21:41 Uhr: 0:1! Liverpool führt

So schnell kann es gehen: Origi setzt sich gegen Piszczek durch und erzielt eiskalt die Führung für die Gäste.

21:40: Dortmund ist dran

Direkt setzt der BVB nach! Doch der Schuss von Aubameyang wird von Mignolet entschärft.

21:39 Uhr: Mkhitaryan

Die Schwarz-Gelben sind weiter im Anmarsch: Henrikh Mkhitaryan macht Meter und zieht aus 25 Metern dann ab - allerdings mit seinem schwachen linken Fuß, sodass es beim Versuch bleibt, den ersten Treffer dieser unterhaltsamen Partie zu erzielen.

© gettyimages / Lars Baron/Bongarts

21:35: Starker Freistoß!

Aus etwa 25 Metern zeigt Pierre-Emerick Aubameyang sein Können bei Freistößen! Der Ball kommt gefährlich, wird aber von der LFC-Mauer abgefälscht.

21:31 Uhr: Weidenfeller steht wieder

Roman Weidenfeller beißt auf die Zähne und kann weiterspielen.

21:27 Uhr: Es wird gefährlich

Erstmals taucht LFC im Strafraum des BVB auf. Nach einem Freistoß von Milner, geht Lovren zielstrebig zum Ball und prallt mit Dortmunds Keeper Weidenfeller zusammen, der am Boden liegt und behandelt wird. Das sieht schmerhaft aus. Es gibt Freistoß für die Borussia.

21:25: Erstes Fazit: BVB überlegen

Die Statistik belegt, dass das Team von Thomas Tuchel das Ruder jetzt übernommen hat. Sie machen Druck und setzen immer wieder offensive Akzente!

21:22 Uhr: Fast die Führung für Dortmund

War das knapp! Weigl schlägt einen hohen Ball auf Schmelzer, der technisch ganz stark ins Zentrum weiterleitet, wo Mkhitaryan zum Schuss kommt. In letzter Not sind die Gäste dazwischen. Da fehlte nicht viel!

21:20 Uhr: Reus zieht ab!

Gonzalo Castro bringt von der rechten Außenbahn einen Freistoß in den Strafraum, der zunächst geblockt wird. Im Nachsetzen lauert Marco Reus und haut auf 20 Metern einfach mal drauf. Sein Schuss geht aber am linken Pfosten vorbei.

21:17 Uhr: Nochmal der BVB! Mkhitaryan verpasst

Nächste Offensivaktion vom Bundesliga-Club, aber das Zuspiel auf Henrikh Mkhitaryan kommt zu steil, sodass Keeper Simon Mignolet das Leder aufnehmen kann.

21:15 Uhr: Hitzige Anfangsphase

Sowohl der BVB, als auch Liverpool hängen sich von Beginn an voll rein! Schon nach den ersten zehn Minuten ist es ein extrem körperbetontes Spiel. Dazu greifen beide Teams früh an und pressen sehr hoch.

21:10 Uhr: Erste Aubameyang-Chance

LFC-Torwart wird mit einer Grätsche von Pierre-Emerick Aubameyang bedrängt, lässt ihn im Endeffekt aber sehenswehrt und mit viel Risiko aussteigen. Puh, das war knapp!

21:05 Uhr: Los geht's!

Der Ball rollt! Rein in einen packenden Abend!

You'll never walk alone

Gänsehaut! Mit voller Leidenschaft singen beide Fangruppen die Kult-Hymne.

Die Aufstellungen sind da!

Borussia Dortmund muss möglicherweise auch im Viertelfinal-Hinspiel der Europa League gegen den FC Liverpool auf Ilkay Gündogan verzichten. Der Nationalspieler ist wieder im Training, hat aber weiterhin Probleme mit dem lädierten linken Fuß.

Rein ins Stadion

Großer Andrang vor dem Signel Iduna Park: Die Stadionpforten sind geöffent.

Eine Stadt im Ausnahmezustand

Alle freuen sich auf ein tolles Fußballfest! Die Fans vom FC Liverpool sind ebenfalls bereits in der Stadt und stimmen sich auf das Spiel, das um 21:05 Uhr angepfiffen wird, ein. Die Punkte sollten allerdings beim Bundesliga-Club in Dortmund bleiben.

LFC-Video zur Einstimmung

Auch der FC Liverpool weiß, welche Stimmung im Bundesliga-Stadion in Dortmund herrscht. Für ihre Fans haben sie ein paar Eindrücke im Video dargestellt.

Voll in der Spur

Die Statistik ist schon mal auf BVB-Seite: Die Schwarz-Gelben sind mit den eigenen Fans im Rücken eine Macht im Signal Iduna Park. Auch heute Abend ist das Stadion wieder ausverkauft! Dortmunds Trainer Thomas Tuchel äußerte sich vorab.

Die Bundesliga fiebert mit

Der 1. FSV Mainz 05 sieht heute ein Spiel mit zwei ehemaligen Trainern. Jürgen Klopp trainierte die Nullfünfer von 2001 bis 2008. Beim BVB stand Klopp sieben Jahre an der Seitenlinie (bis zum Ende der Saison 2014/15).

Tuchel gegen Klopp

Es ist die Traumpaarung der Europa League. Borussia Dortmund trifft auf den FC Liverpool und Ex-BVB-Trainer Jürgen Klopp. bundesliga.de vergleicht die beiden großen Trainer der jüngsten BVB-Vergangenheit.

© DFL DEUTSCHE FUSSBALL LIGA

Infografik: Duell der Top-Trainer Tuchel und Klopp

Feiertag in Dortmund

Eine ganze Stadt fiebert dem Spiel #BFCLFC entgegen!

Klopp ist zurück in Dortmund

Der ehemalige Trainer von Borussia Dortmund, Jürgen Klopp, hat sich bei der Pressekonferenz zum Europa-League-Spiel zwischen dem BVB und dem FC Liverpool geäußert. Dabei zeigte er sich gewohnt humorvoll.

Infografik: Tuchel trifft Klopp