Köln - Beim DFB-Pokal geht es im Achtelfinale in die heiße Phase. Am heutigen Mittwoch treffen ab 19 Uhr in zwei Partien je ein Bundesligist auf einen Club aus der 2. Bundesliga: Der 1. FC Nürnberg empfängt Hertha BSC und der VfB Stuttgart spielt gegen Eintracht Braunschweig. Am Abend (Anstoß 20:30 Uhr) empfängt der FC Augsburg Borussia Dortmund im Bundesliga-Duell und der TSV 1860 München spielt gegen den VfL Bochum. Der Liveblog auf bundesliga.de hält sie stets auf dem Laufenden!

+++Zum Liveticker mit Statistiken und Infos+++

Die Endergebnisse

Alle Spiele sind vorbei! Vier weitere Teams haben sich für das Viertelfinale qualifiziert!

FC Augsburg - Borussia Dortmund 0:2

TSV 1860 München - VfL Bochum 0:2

VfB Stuttgart - Eintracht Braunschweig 3:2 n.V.

1. FC Nürnberg - Hertha BSC 0:2

Hier geht es zu den Spielberichten

21:53 Uhr: TOR! Mkhitaryan! 2:0!

Der Spieler des 16. Spieltags, Henrikh Mkhitaryan, zieht aus knapp 20 Metern ab. Anschließend fälscht Ragnar Klavan unhaltbar ab - zur 2:0-Führung des BVB!

21:49 Uhr: TOOOR für den BVB! 1:0!

In der Bundesliga führt er die Torjägerliste mit 18 Treffern an und auch im DFB-Pokal ist er nicht zu bremsen. Pierre-Emerick Aubameyang erzielt aus 15 Metern die Führung für die Gäste und lässt FCA-Keeper Marwin Hitz keine Chance!

© imago / Jan Huebner

21:30 Uhr: Stuttgart im Viertelfinale

Es bleibt beim 3:2 der Stuttgarter gegen Braunschweig! Nach einem verrückten Spiel zieht das Team von Trainer Jürgen Kramny ins Viertelfinale ein!

21:25 Uhr: TOR! Stuttgart! 3:2!

Gestern Geburtstag, heute der entscheidende Mann? Toni Sunjic köpft in der 118. Minute die 3:2-Führung für den VfB Stuttgart!

21:18 Uhr: TOOOR! Braunschweig gleicht aus!

Ist das spannend! 111. Minute gleicht Eintracht Braunschweig beim VfB Stuttgart aus! Orhan Ademi bringt den Ball im Netz unter! Jetzt geht es nochmal richtig zur Sache!

21:17 Uhr: Halbzeit

Der FC Augsburg und Borussia Dortmund gehen mit einem 0:0 in die Kabinen. Der VfL Bochum führt durch die Tore von Janik Haberer und Tim Hoogland 2:0 bei den Löwen aus München.

21:14 Uhr: TOOOR für Bochum

Der VfL Bochum erhöht durch Tim Hoogland auf 2:0! Die Vorlage kam von Marco Terrazzino per Freistoß.

21:13 Uhr: BVB drückt auf den Treffer...

... aber der FCA stemmt sich weiter dagegen. Diesmal hält FCA-Keeper Marwin Hitz gegen Pierre-Emerick Aubameyang die Null. Das war bislang die beste Chance des Spiels!

21:09 Uhr: TOOR für Bochum! Haberer macht's!

Der Vfl Bochum führt durch das Tor von Janik Haberer in der Allianz Arena beim TSV 1860 München!

21:03 Uhr: TOOOOR für den VfB Stuttgart!!

Entkommen die Schwaben dem Elfmeterschießen? Im Moment sieht es danach aus! In der 99. Minute trifft Timo Werner per Kopf zu 2:1-Führung für den VfB Stuttgart gegen Eintracht Braunschweig.

20:58 Uhr: Noch keine Tore bei #FCABVB und #M60BOC

In Augsburg ist das Spiel bislang ausgegelichen. Die Dortmunder versuchen immer wieder Druck aufzubauen, aber der FCA hält mit starken Defensivleistungen dagegen. Die Toschussstatistik beträgt 5:6. In München hat der VfL Bochum leicht die Nase vorn.

20:49 Uhr: Schluss in Nürnberg, Verlängerung in Stuttgart

Hertha BSC hat sich durch die Tore von Vladimir Darida und John-Anthony Brooks mit 2:0 beim 1. FC Nürnberg durchgesetzt und steht damit im Achtelfinale. Nach 90 Minuten steht es zwischen dem VfB Stuttgart und Eintracht Braunschweig 1:1, es geht in die Verlängerung.

20:30 Uhr: Anpfiff auf den anderen Plätzen

Fußball, Fußball, Fußball! Auch die Spiele FC Augsburg - Borussia Dortmund und 1860 München - VfL Bochum laufen!

20:21 Uhr: TOOOR! Brooks erhöht auf 2:0!

Nach einer platzierten Ecke vom 1:0-Torschützen Vladimir Darida köpft John-Anthony Brooks das Leder in die Maschen. Diesmal hat FCN-Schlussmann Schäfer keine Chance. 2:0 für die Gäste!

20:16 Uhr: Verdiente Führung

Es ist kein Torschussfestival, aber Hertha BSC hat die Nase vorn. Mitchell Weise hat die Chance auf 2:0 zu erhöhen, aber Rapahel Schäfer hält den Club im Spiel.

20:00 Uhr; Weiter geht's!

Bei #VFBEBS und #FCNBSC rollt der Ball wieder!

19:56 Uhr: Die Aufstellungen zu #FCABVB

Halbzeit auf beiden Plätzen

Der VfB Stuttgart und Eintracht Braunschweig gehen mit einem 1:1 in die Kabinen. Hertha BSC führt durch einen Treffer von Vladimir Darida in Nürnberg.

19:40 Uhr: Wieder knapp dran!

Erneut kratzen die Stuttgarter an der Führung! Lukas Rupp köpft aus kurzer Distanz drauf, aber wieder pariert Gikiewicz glänzend!

19:35 Uhr: Maxim verschießt Elfmeter!

Die große Chance für den VfB Stuttgart in Führung zu gehen! Alexandru Maxim tritt zum Elfmeter an, abert Rafal Gikiewicz hält!

19:31: TOOOOR für Hertha BSC! Darida!

Durch einen Treffer von Vladimir Darida geht Hertha BSC mit 1:0 gegen den 1. FC Nürnberg in Führung - es ist sein zweiter Treffer in dieser DFB-Pokal-Saison. Und das nach einer sehenswerten Kombination: Genki Haraguchi bringt den Ball in den Strafraum, wo Vedad Ibisevic technisch überragend mit der Hake ablegt und Darida aus kurzer Distanz vollendet.

19:24 Uhr: Der Plan steht!

Was wir noch nicht wissen, ist das Endergebnis. Ein kleiner Blick hinter die Kulissen zeigt aber den genauen Ablauf vor dem Spiel zwischen dem FC Augsburg und Borussia Dortmund.

19:21: TOOOOR! Der VfB mit dem Ausgleich!

In der 21. Minute köpft Georg Niedermeier das 1:1 zwischen dem VfB Stuttgart und Braunschweig. Das könnte noch ein torreicher Abend werden!

19:15 Uhr: Kalou hat Führung auf dem Fuß!

Große Möglichkeit für Hertha BSC! Salomon Kalou kommt im Strafraum der Nürnberger an den Ball und zieht aus spitzem Winkel ab. FCN-Torwart Rapahel Schäfer reagiert schnell und pariert, im Nachfassen hat er den Ball sicher.

19:06 Uhr: TOOOOR für Braunschweig!

Was für ein Start! In der 6. Minute geht Eintracht Braunschweig durch ein Tor von Joseph Baffo mit 1:0 in Führung! Damit führt der Club aus der 2. Bundesliga beim Bundesligisten. Saulo Decarli köpft das Leder nach Vorlage von Salim Khelifi zunächst an die Latte. Im Nachsetzen netzt Baffo aus kurzer Distanz ein!

19:00 Uhr: Anpfiff!

In beiden Stadien rollt der Ball! Sowohl bei VfB Stuttgart - Eintracht Braunschweig, als auch im Spiel zwischen dem 1. FC Nürnberg und Hertha BSC.

18:57 Uhr: Es wird ernst...

... gleich werden die ersten beiden Spiele angepfiffen. Das Flutlicht brennt, alles ist angerichtet. Der 1. FC Nürnberg bittet im Frankenland zum Tanz.

18:23 Uhr: Die Aufstellung zu #VFBEBS

18:20 Uhr: Die Aufstellung zu #FCNBSC

Hier geht es zu den Vorschauen der Duelle