Lino Tempelmann wechselt von Freiburg nach Nürnberg - © Christian Schroedter via www.imago-images.de/imago images/Christian Schroedter
Lino Tempelmann wechselt von Freiburg nach Nürnberg - © Christian Schroedter via www.imago-images.de/imago images/Christian Schroedter
2. Bundesliga, bundesliga

Lino Tempelmann kommt per Leihe zum 1. FC Nürnberg

Der 1. FC Nürnberg ist erneut auf dem Transfermarkt aktiv geworden. Aus Freiburg wechselt Lino Tempelmann zum Club. Der 22 Jahre alte Mittelfeldspieler kommt auf Leihbasis an den Valznerweiher. Tempelmann gelangte über die Jugend von 1860 München in den Breisgau. In der laufenden Saison sammelte der ehemalige U20-Nationaspieler zehn Einsätze bei den Profis.

Dieter Hecking, Vorstand Sport beim 1. FC Nürnberg: „Lino hat sich beim Sportclub Schritt für Schritt nach oben gearbeitet. Er besitzt eine gute Mentalität und ist zweikampf- sowie laufstark. Darüber hinaus bringt auch im technischen Bereich viele gute Eigenschaften mit.“

Tempelmann: „Ich freue mich auf meine neue Aufgabe in Nürnberg. Die Club-Verantwortlichen haben mich von der Idee, wie in Nürnberg Fußball gespielt werden soll überzeugt: ehrlich, aggressiv und mutig. Ich bin schon gespannt auf meine neuen Mitspieler, die Stadt und die legendären Club-Fans.“

Quelle: 1. FC Nürnberg