Frankfurt - Im Namen der Bundesliga gratuliert Liga-Präsident Dr. Reinhard Rauball dem neuen IOC-Präsidenten zur Wahl:

"Die Glückwünsche der Bundesliga gehen an Thomas Bach. Der deutsche Profi-Fußball begrüßt die Entscheidung des IOC ausdrücklich. Thomas Bach ist einer der weltweit profiliertesten Sportpolitiker, der in den vergangenen Jahrzehnten seine Fähigkeiten auf verschiedenste Weise unter Beweis gestellt hat. Als ehemaliger Spitzenathlet und über lange Jahre erfolgreicher Repräsentant des Sports bringt er die Qualitäten mit, um die kommenden Herausforderungen anzugehen - im Sinne der Vereinbarkeit von wirtschaftlichen Notwendigkeiten einerseits sowie den Werten und der Vielfalt des Sports andererseits."

Pressekontakt:
DFL Deutsche Fußball Liga GmbH
Telefon: 069 - 65005 - 333
Fax: 069 - 65005 - 557
E-Mail: presse@bundesliga.de