Eren Derdiyok (2.v.l.) ist mit sechs Toren Leverkusen treffsicherster Schütze
Eren Derdiyok (2.v.l.) ist mit sechs Toren Leverkusen treffsicherster Schütze
Bundesliga

Leverkusen bleibt für 1899 unbezwingbar

Leverkusen - Bayer 04 erreicht die nötige Konstanz, um den Anschluss nach oben zu verkürzen. Leverkusen blieb zum ersten Mal in dieser Saison fünf Bundesliga-Spiele in Folge ohne Niederlage (drei Siege, zwei Remis).

    Leverkusen hat in der Bundesliga noch nie gegen Hoffenheim verloren, es gab sechs Siege und ein Unentschieden.

    Hoffenheim wartet seit fünf Spielen auf einen Sieg, gewann nur eines der letzten neun Spiele.

    Nur 18 Punkte nach 15 Spieltagen sind die schlechteste Ausbeute in Hoffenheims noch junger Bundesliga-Geschichte.

    Hoffenheim verlor das fünfte Auswärtsspiel in Folge und stellte damit den Vereinsnegativrekord ein.

    Erst in der 90. Minute musste Bernd Leno erstmals einen Torschuss abwehren - er parierte Comppers Schuss.

    Hoffenheim gab nur sechs Torschüsse ab - in jedem der ersten 14 Saisonspiele waren es jeweils mehr gewesen (mindestens neun).

    Stefan Kießling führte die meisten Zweikämpfe aller Spieler (41), setzte sich beispielsweise vor dem 2:0 entscheidend durch.

    Eren Derdiyok erzielte sein sechstes Saisontor und damit schon jetzt genauso viele wie in der gesamten letzten Saison.

    Ryan Babel zeigte die meisten Sprints aller Spieler (29 wie Schürrle), kam aber nur einmal zum Torschuss.