Düsseldorf - In der Hinrunde der abgelaufenen Spielzeit wurde Tobias Levels von Borussia Mönchengladbach ausgeliehen, nun haben sich die Verantwortlichen von Fortuna Düsseldorf dazu entschieden, den Rechtsverteidiger dauerhaft zu verpflichten. Der Deutsch-Niederländer unterschreibt bei den Flingeranern einen Zwei-Jahres-Vertrag bis zum 30. Juni 2014.

1999 wechselte Levels von der U 17 des KFC Uerdingen zur Nachwuchsabteilung von Borussia Mönchengladbach. Dort schaffte er in der Saison 2006/2007 den Sprung in den Profikader. Nach seinem Pflichtspiel-Debüt im DFB-Pokal gegen den SV Roßbach absolvierte er am 30. September 2006 seine erste Partie in der 1. Bundesliga. Nach fünf Spielzeiten und 110 Einsätzen für die "Fohlen" wurde Levels von Fortuna Düsseldorf ausgeliehen. Mit den nordrhein-westfälischen Landeshauptstädtern schaffte er den Aufstieg in die Bundesliga. In der vergangenen Saison kam der 26-Jährige auf 26 Partien in der 2. Bundesliga, zwei Relegationsspiele und zwei Einsätze im DFB-Pokal.

Cheftrainer Norbert Meier erklärte: "Wir sind froh, dass wir Tobias Levels verpflichten konnten. Er war in der vergangenen Saison als Außenverteidiger eine feste Größe und war ein wichtiger Baustein unserer Mannschaft, die den Aufstieg in die 1. Bundesliga schaffte. Vor allem seine Erfahrung und seine Zweikampfstärke werden für uns von enormer Bedeutung sein."