Köln - Leroy Sané ist beim FC Schalke 04 der absolute Shootingstar. Mit gerade einmal 19 Jahren ist er es, der in dieser Saison das Offensivspiel der Königsblauen antreibt und prägt. Ganz klar: Sané ist ein Typ der Hinrunde!

  • Sané ist für das Schalker Spiel extrem wichtig. Läuft es bei ihm gut, läuft es auch bei seiner Mannschaft. Bis zum 16. Spieltag war er bei sechs der sieben Schalker Erfolge jeweils an einem Treffer beteiligt.

Spielerkarte: Alle Infos zu Leroy Sané

  • Fußball liegt bei Familie Sané im Blut. Leroys Vater ist Souleman Sané, ehemaliger Bundesliga-Spieler und senegalesischer Nationalspieler (174 Bundesliga-Spiele, 51 Tore). Auch seine jüngeren Brüder Kim und Sidi spielen im Nachwuchsmannschaften von Bundesligisten.

Fakten: 10 Dinge über Leroy Sané

  • Sané ist die personifizierte Torgefahr beim FC Schalke 04 und war an neun der 15 Großchancen beteiligt, die sich sein Team in den ersten 16 Partien erspielte.

Video: Leroy Sané startet durch

  • Unbekümmert und frech: Ligaweit setzte nur Ingolstadts Matthew Leckie seinen Gegenspielern mehr Beinschüsse als Sané.

Video: Schalke feiert seinen Youngster

  • Sein erstes Bundesliga-Tor erzielte Sané übrigens gegen den 1. FC Köln. Am 13. Dezember 2014 trug er sich 230. Bundesliga-Torschütze in die Schalker Geschichtsbücher ein.

Typen der Hinrunde: Pierre-Emerick Aubameyang

Typen der Hinrunde: André Schubert