Leroy Sane gleicht zum 2:2 gegen Sparta Prag aus - © imago / team2
Leroy Sane gleicht zum 2:2 gegen Sparta Prag aus - © imago / team2

Leroy Sane: "Es geht immer noch was"

Gelsenkirchen - Schon drei Treffer in der Bundesliga, jetzt sein erstes Tor in der Europa League – bei Leroy Sané läuft es einfach in den letzten Wochen. Zwar reichte es trotz seines Treffers für den FC Schalke 04 nur zu einem 2:2-Remis gegen Sparta Prag, doch unzufrieden war der Youngster nach der Partie nicht wirklich. Sané freut sich lieber schon auf den nächsten Bundesliga-Knaller am Wochenende.

"Das ist einstudiert"

Frage: Leroy Sané, Sie haben einmal mehr ein schönes Tor geschossen. Aber so richtig zufrieden dürften Sie mit diesem Unentschieden nicht sein?
Leroy Sané: Wir können mit dem 2:2 ganz gut leben. Immerhin haben wir einen Punkt geholt. Wir hätten daraus noch mehr machen können. Aber auch mit dem Punkt können wir zufrieden sein. Wir sind weiterhin Tabellenführer in der Gruppe - und das wollen wir auch bleiben.

- © DFL DEUTSCHE FUSSBALL LIGA