Augsburg - Wer vor der Saison einen Absteiger tippen sollte, landete ganz schnell beim FC Augsburg. Dem Neuling mit seinem No-Name-Kader wurde wenig bis nichts zugetraut. Umso überraschender war es für viele, dass die Schwaben bereits am vorletzten Spieltag den Klassenerhalt feiern konnten und etablierte Teams wie Hertha, Köln oder Kaiserslautern hinter sich ließen.

Als Vater des Erfolgs gilt uneingeschränkt Trainer Jos Luhukay, der eine Einheit formte, die läuferisch und taktisch zu überzeugen wusste. Der Niederländer ist deshalb selbst für "Kaiser" Franz Beckenbauer der "Trainer des Jahres. Es ist großartig, was er geleistet hat". Auch Bundestrainer Joachim Löw sprach von einer "großen Leistung". Luhukay wird dennnoch sein Engagement bei den Schwaben beenden. Ein herber Verlust für den FCA, der ja schon Manager Andreas Rettig verliert.


Durchstarter der Saison

Spieler der Saison

Retter der Saison

Torjäger der Saison

Abschiede der Saison

Überraschung der Saison

Leistung der Saison

Torwart der Saison

Comebacker der Saison

Entscheidende Szene der Saison

Trainer der Saison

Absteiger der Saison