Hamburg - St. Paulis Florian Lechner hat seine schwere Fußprellung ausgeheilt. Der 30-Jährige stieg am Dienstag wieder voll ins Mannschaftstraining ein.

Der verletzte Carlos Zambrano ließ sich derweil intensiv von Peter Ott und Ronald Wollmann behandeln. Auch die Langzeitverletzten Fabio Morena (Ermüdungsbruch) und Carsten Rothenbach (Patellasehne) begaben sich in die Hände der Physiotherapeuten. Marius Ebbers fehlte an der Kollaustraße. Den Blondschopf streckt eine Magen-Darm-Grippe nieder.