bundesliga.de präsentiert Wissenswertes rund um die Partien des 27. Spieltags:

TORE: In den neun Begegnungen des 27. Spieltages wurden 26 Tore erzielt, was einen Schnitt von 2,8 Toren pro Spiel ergibt. Ein Dreierpack gelang Theofanis Gekas von Hertha BSC Berlin gegen den VfL Wolfsburg. Sein Sturmpartner Adrian Ramos sowie Ciprian Marica vom VfB Stuttgart und der Dortmunder Lucas Barrios trafen doppelt. Die Torjägerliste führt Stefan Kießling von Bayer Leverkusen mit 16 Treffern alleine an; der Dortmunder Lucas Barrios und Kevin Kuranyi von Schalke 04 folgen mit jeweils 15 Toren.

RHEINISCHES DERBY: Das 76. rheinische Derby zwischen dem 1. FC Köln und Borussia Mönchengladbach endete zum 15 Mal remis. Köln verbuchte 21 Siege, Mönchengladbach gewann 40 Mal. Die ewigen Konkurrenten sind auch in der ewigen Tabelle Nachbarn - Mönchengladbach ist mit 2086 Punkten Sechster, Köln mit 2056 Zählern Siebter. 2010 stehen die "Fohlen" auf Rang 12, die "Geißböcke" sind 13.

LAST-MINUTE-SIEG: Der Frankfurter "Doppelpack" in der 87. und 89. Minute im Spiel gegen Rekordmeister München brachte den Hessen doch noch drei Punkte. Zum letzten Mal hatte die Eintracht ein Spiel gegen die Bayern vor fast zehn Jahren am 18. November 2000 gedreht. Damals konterten Alexander Schur und Jan-Aage Fjörtoft einen Treffer von Paulo Sergio. Die letzte Niederlage der Bayern nach einer Führung liegt auch schon fast drei Jahre zurück. Nach einer 1:0-Pausenführung verlor München im April 2007 zu Hause 1:2 gegen den Hamburger SV.

ELFMETER: Den einzigen Elfmeter des Spieltags verwandelte der Schalker Ivan Rakitic gegen Frank Rost (Hamburger SV). Im Saisonvergleich Schütze gegen Torwart steht es 34:8. Ein Elfmeter ging nicht aufs Tor.

DREIERPACK: Der Grieche Theofanis Gekas schoss beim 5:1 von Hertha BSC Berlin beim VfL Wolfsburg seine Saisontreffer vier bis sechs. Für den Torschützenkönig der Saison 06/07 war es der erste Dreierpack in der Bundesliga. Gekas ist bis Saisonende von Bayer Leverkusen nach Berlin ausgeliehen und erzielte in seinen bisherigen 92 Bundesligaspielen 39 Tore.

SERIEN: Köln blieb sieben Mal sieglos. Bayerns Serie von 19 Spielen ohne Niederlage riss in Frankfurt - zuletzt verlor der Rekordmeister im letzten Jahr am 26. September beim 0:1 in Hamburg. Bremen blieb sieben Mal in Folge ohne Niederlage. Nürnberg punktete in jedem der letzten fünf Spiele. Freiburg gewann seit acht Heimspielen erstmals wieder. Das 3:0 gegen Leverkusen ist der dritte Sieg in Folge und der 600. BVB-Sieg in der Bundesliga.