Bender reist ab, Hoffnung bei Klose

Stuttgart - Joachim Löw muss am Mittwoch im ersten Länderspiel der deutschen Nationalmannschaft im WM-Jahr gegen Chile in Stuttgart (ab 20:30 Uhr im Live-Ticker) auf Lars Bender verzichten.

Löw bei Klose "optimistisch"

Der 24 Jahre alte Mittelfeldspieler von Bayer Leverkusen fällt nach Angaben des Bundestrainers wegen einer Muskelverhärtung für den letzten Test vor der Nominierung des WM-Aufgebotes am 8. Mai aus. Bender reiste bereits zurück nach Leverkusen.

Hoffnung besteht dagegen auf einen Einsatz von DFB-Rekordtorjäger Miroslav Klose, der jedoch im ersten Training am Montag aussetzte. "Er ist optimistisch, dass er am Mittwoch spielen kann", berichtete Löw von einem Telefongespräch mit dem 35-Jährigen.

Klose stand am Sonntag seinem Klub Lazio Rom beim 1:0-Erfolg in der Serie A beim AC Florenz wegen Beschwerden an der Bauchmuskulatur nicht zur Verfügung. In Stuttgart wird sich der 130-malige Nationalspieler zunächst einmal behandeln lassen.