Stuttgart - Joachim Löw muss am Mittwoch im ersten Länderspiel der deutschen Nationalmannschaft im WM-Jahr gegen Chile in Stuttgart (ab 20:30 Uhr im Live-Ticker) auf Lars Bender verzichten.

Der 24 Jahre alte Mittelfeldspieler von Bayer Leverkusen fällt nach Angaben des Bundestrainers wegen einer Muskelverhärtung für den letzten Test vor der Nominierung des WM-Aufgebotes am 8. Mai aus. Bender reiste bereits zurück nach Leverkusen.

Löw bei Klose "optimistisch"

Hoffnung besteht dagegen auf einen Einsatz von DFB-Rekordtorjäger Miroslav Klose, der jedoch im ersten Training am Montag aussetzte. "Er ist optimistisch, dass er am Mittwoch spielen kann", berichtete Löw von einem Telefongespräch mit dem 35-Jährigen.

Klose stand am Sonntag seinem Klub Lazio Rom beim 1:0-Erfolg in der Serie A beim AC Florenz wegen Beschwerden an der Bauchmuskulatur nicht zur Verfügung. In Stuttgart wird sich der 130-malige Nationalspieler zunächst einmal behandeln lassen.