Hamburg - Der Hamburger SV hat eines seiner größten Talente langfristig an sich binden können. Zhi Gin Lam verlängerte seinen Vertrag bei den Rothosen am Donnerstag (17. November) vorzeitig bis zum 30. Juni 2015.

"Zhi Gin hat eine tolle Entwicklung genommen. Er ist schnell, hat eine sehr gute Technik und viel Spielwitz. Für uns ist es zudem sehr wichtig, dass wir Spielern, die aus unserer eigenen Jugend kommen, die Chance geben, sich in der Bundesliga durchzusetzen. Bei ihm stimmen alle Vorraussetzungen und er wird uns noch viel Freude bereiten", freute sich Sportchef Frank Arnesen über die Verlängerung des Vertrages.

"Freue mich über das Vertrauen"

Auch Lam zeigte sich sehr erfreut über seine Unterschrift. "Ich bin sehr glücklich, weiter beim HSV zu spielen. Hier habe ich mein ersten Bundesligaspiel absolviert und freue mich über das Vertrauen, das mir weiterhin gegeben wird", sagte der Mittelfeldspieler, der 2005 vom SV Nettelnburg/Allermöhe zum HSV wechselte und in der Folgezeit alle Jugendteams durchlief.

Unter U23-Trainer Rodolfo Cardoso, der interimsweise als Bundesligacoach agierte, debütierte Lam Ende September beim Auswärtsspiel in Stuttgart bei den Profis und lief seit dem insgesamt fünfmal in der Bundesliga auf.