Düsseldorf - Ohne Kapitän Philipp Lahm und Torhüter Manuel Neuer ist die deutsche Nationalmannschaft am Samstag aus dem WM-Trainingslager in Südtirol zum Länderspiel gegen Kamerun am Sonntag (20:15 Uhr im Live-Ticker) in Mönchengladbach aufgebrochen. Die noch angeschlagenen Bayern-Profis fuhren wie geplant nach München, wo sie Behandlung und individuelles Training mit einem der Fitnesstrainer der Nationalmannschaft fortsetzen. Für Neuers Einheiten steht auch Torwarttrainer Andreas Köpke bereit.

Lahm und Neuer werden am 5. Juni zur Mannschaft zurückkehren, wenn sich das DFB-Team einen Tag vor dem Länderspiel gegen Armenien in Mainz erneut trifft. Am 7. Juni fliegt die Nationalmannschaft von Frankfurt aus nach Brasilien. Das erste WM-Gruppenspiel steht am 16. Juni in Salvador gegen Portugal auf dem Programm.