Stuttgart - Juan Agudelo ist Stürmer, steht bei den New York Red Bulls unter Vertrag und hält sich seit Mittwoch für die nächsten Wochen beim VfB Stuttgart fit. Für die NY Red Bulls ist die Saison seit dem Conference Semifinal der Major League Soccer Play-offs am 4. November vorbei.

Da es nun bis zum Frühjahr dauert, bis der Spielbetrieb in den USA wieder anfängt, halten sich viele Profifußballer aus Übersee bei europäischen Vereinen fit. So eben auch Agudelo, der als 17-Jähriger am 17. November 2010 mit einem Treffer im Testspiel gegen Südafrika als bis dato jüngster Torschütze der US-amerikanischen A-Nationalmannschaft in die Fußballgeschichte einging.

"Europäische Luft schnuppern"

US-Coach Jürgen Klinsmann fragte in einem Gespräch bei Fredi Bobic und Bruno Labbadia nach, ob sich Juan Agudelo beim VfB fit halten dürfe. "Ich bin Fredi und Bruno dankbar für ihre Bereitschaft, dass Juan beim VfB mitmachen darf. Für Juan stellt das Training beim VfB eine Art Saisonverlängerung dar, er kann europäische Luft schnuppern und bleibt im Rhythmus", so Jürgen Klinsmann.