Im Training des FC Energie Cottbus war wieder ein altbekanntes Gesicht: Marco Kurth hat seinen Muskelbündelriss auskuriert und übte mit den Kollegen.

Nur vier FCE-Kicker fehlten bei der intensiven Einheit: Vragel da Silva absolviert weiterhin individuelles Training, während Savo Pavicevic es bei einem ausgedehnten Lauf beließ. Dennis Sörensen begab sich ob seiner Rückenprobleme in die Obhut des Fitnesstrainers und Stiven Rivic fehlte krankheitsbedingt weiterhin.