Gelsenkirchen - Bittere Nachricht für Schalke 04: Dennis Aogo hat sich im Training schwer verletzt und fällt mit Kreuz- und Innenbandriss im rechten Knie lange aus. Das ergab eine Kernspin-Untersuchung. Der FC Schalke gab die Diagnose am Freitagabend über Twitter bekannt.

Dem vom Hamburger SV ausgeliehenen Nationalspieler droht damit das vorzeitige Saisonende. Es ist bereits die dritte schwere Knieverletzung eines Schalker Profis, schon Torjäger Klaas-Jan Huntelaar und Mittelfeldspieler Marco Höger pausieren aus demselben Grund monatelang.