Borussia Mönchengladbach feiert die Qualifikation für die Champions League
Borussia Mönchengladbach feiert die Qualifikation für die Champions League
Bundesliga

Kramer: "Extrem geil"

Bremen - "Auf, auf, auf in die Champions League" - zur Melodie von "Blau, blau, blau büht der Enzian feierten die gut 5000 Gladbach-Fans den Einzug ihrer Mannschaft in die Champions League.

"Die hatten die Lufthoheit"

Als sich Borussia Mönchengladbach vor 37 Jahren letztmals mit den Top-Teams Europas gemessen hat, waren die Spieler von 2014/15 noch gar nicht geboren, und die sieben Spieler im Kader, die am 21. März 1987 schon auf der Welt waren, werden sich wohl kaum daran erinnern, dass an diesem Samstag die Fohlen zuletzt im Weserstadion gewonnen hatten.

Mit dem 2:0-Sieg gegen Werder Bremen durch ein Doppelpack von Raffael beendeten die Rheinländer nicht nur die Negativserie, sondern qualifizierten sich auch vorzeitig für die Champions League. "Echt geil", brachte Christoph Kramer seine Gefühle auf den Punkt. Und der Weltmeister, der nach der Saison zu Bayer Leverkusen zurückkehrt, kann dieses Gefühl noch einmal erleben, denn Kramer kann sich mit der Werkself noch ein zweites Mal für die Königsklasse qualifizieren.