Bogota - Für den Kolumbianer Elkin Soto vom 1. FSV Mainz 05 ist der Traum von der Teilnahme an der WM-Endrunde in Brasilien geplatzt. Trainer Jose Pekerman strich den Mittelfeldspieler aus dem reduzierten Aufgebot. Der kolumbianische Verband schickt am Freitag 26 Spieler ins Trainingslager nach Argentinien.

Dort wird auch Superstar Falcao (AS Monaco) zum Team stoßen. In Argentinien soll die endgültige Entscheidung fallen, ob der nach einer schweren Knieverletzung im Aufbautraining befindliche Stürmer zur WM mitfahren kann.