Bundesliga

Kölns Ishiaku in Torlaune

Das Wochenende konnte sich für den nigerianischen Profi Manasseh Ishiaku sehen lassen. Der Stürmer war einen Tag nach seinem "Doppelpack" beim 6:1 des Bundesligisten 1. FC Köln gegen den Oberligisten SG Betzdorf dann am Sonntag gegen den Landesligisten FC Remscheid gleich vier Mal erfolgreich. Ishiaku erzielte im bergischen Wipperfürth die ersten vier Tore zum 11:0 (4:0) Kölns.

Die weiteren Treffer im dritten Test der Vorbereitung auf die neue Saison erzielten Alexandru Ionita, Taner Yalcin (je zwei), Christopher Buchtmann, Adam Matuschyk und Reinhold Yabo. Die Neuzugänge Ionita und Buchtmann trafen erstmals für Köln.

Vom kommenden Mittwoch bis Sonntag ist der FC Gastgeber des internationalen Turniers Dom Cup, an dem der belgische Rekordmeister RSC Anderlecht, der AZ Alkmaar und Fenerbahce Istanbul mit dem ehemaligen Trainer Christoph Daum teilnehmen.