Köln - Der 1. FC Köln nutzt die anstehende Länderspielpause, um mit der sogenannten "Stollenwerk-Elf" zwei Testspiele zu bestreiten.

Am Dienstag (5. Oktober) tritt die "Stollenwerk-Elf", die aus Profis und Nachwuchsspielern besteht, im Brühler Schlossparkstadion gegen den VfL Bochum an. Anstoß ist um 16.00 Uhr, der Eintritt ist frei. Im zweiten Test heißt der Gegner am Samstag (9. Oktober) Kickers Offenbach. Das Spiel wird um 15.30 Uhr im Stadion am Bieberer Berg angepfiffen.

Anlass des Spiels ist das 40-jährige Jubiläum des DFB-Pokal-Finals aus dem Jahr 1970, das am 29. August 1970 im Niedersachsenstadion Hannover ausgetragen und von Offenbach gewonnen wurde. Beide Spiele wurden laut Köln Trainer Zvonimir Soldo vor allem für Adil Chihi organisiert. Er war wegen eines Achillessehnenrisses von Mitte Februar bis Mitte September ausgefallen.