München - Bayern München muss im Saisonfinale gegen den VfB Stuttgart auf Abwehrspieler Breno verzichten.

Der 21-Jährige zog sich am Mittwoch im Training des deutschen Rekordmeisters einen Korbhenkelriss am Innenmeniskus des rechten Knies zu.

Etwa vier Wochen Pause

Dies ergab eine Kernspintomografie bei Mannschaftsarzt Dr. Hans-Wilhelm Müller-Wohlfarth. Der Brasilianer war ohne Fremdeinwirkung umgeknickt. Breno wurde bereits am Mittwoch in Augsburg operiert und muss vier Wochen pausieren.

Zudem setzten Bastian Schweinsteiger (Rückenprobleme), Luiz Gustavo (Knochenhautreizung) und Daniel van Buyten (Erkältung) mit dem Mannschaftstraining aus.