Schalkes Marcelo Bordon musste das Dienstagstraining aufgrund von Kniebeschwerden abbrechen. "Sein Knie ist immer noch entzündet", sagt Felix Magath.

Im gleichen Atemzug gibt der Chef-Trainer aber Entwarnung für das Spiel gegen Frankfurt. "Ich habe ihn eigentlich schon am Mittwoch wieder im Training erwartet, aber Marcelo hat es nicht ganz geschafft", sagte Magath.

Kuranyi vor Comeback

"Er wird gepflegt und stößt Donnerstag wieder zur Mannschaft dazu", so der Coach weiter. Dagegen hat Kevin Kuranyi eine realistische Chance im Kader für die Partie gegen Frankfurt zu stehen. "Er hat ja die ganze Vorbereitung absolviert und auch mit der Krankheit noch ziemlich lange trainiert.

Wenn bis morgen nichts passiert, ist er im Kader", erklärt Felix Magath die Situation des Stürmers.