Danach muss Trainer Markus Gisdol aber zuschauen, wie seiner Elf der Schneid abgekauft wird
Danach muss Trainer Markus Gisdol aber zuschauen, wie seiner Elf der Schneid abgekauft wird
Bundesliga

Knacks oder Kraft durch Schnelllebigkeit?

Sinsheim - Gibt die bittere 1:4.Heimpleite gegen Borussia Mönchengladbach (Spielbericht) der TSG Hoffenheim vor dem DFB-Pokal-Viertelfinale an diesem Dienstag bei Borussia Dortmund (ab 20:15 Uhr im Liveticker) einen Knacks?

"Verdiente Niederlage"

Offensivkraft Kevin Volland, der am Samstag zur Schonung vorzeitig ausgewechselt wurde, glaubt an die Kraft der Schnelllebigkeit der Ereignisse. Besser gleich am Dienstag wieder ran, als länger über die herbe Niederlage nachdenken, sagt der Kapitän der deutschen U 21-Nationalmannschaft. Torschütze Sven Schipplock aber weiß, dass seine Mannschaft erst einmal "einen herben Dämpfer" wegzustecken hat.

Immer wenn Hoffenheim die Chance hat, sich auf den sechsten Platz vorzuspielen, kassiert sie einen Rückschlag. Auch Trainer Markus Gisdol musste nach der Lektion gegen Gladbach konstatieren: "Das war eine verdiente Niederlage." Die eigenen Grenzen so schonungslos aufgezeigt zu bekommen, tut weh. Der TSG gelang bislang noch keine Serie in der eher schwachen Rückrunde. Dass immer noch die Chance in der Liga besteht, in die Europa-League einzuziehen, ist eher der Schwäche der Konkurrenz geschuldet als eigener Stärke.